Die Öle im Einsatz

Die dōTERRA naturreinen ätherischen Öle in therapeutischer Qualität können auf unterschiedliche Art eingesetzt werden:

Aromatisch – entweder einen Diffuser verwenden, um die Ölpartikel in der Luft zu verteilen, oder ein, zwei Tropfen auf die Handflächen geben, verreiben und dann tief einatmen … bitte keine Duftlampen einsetzen, denn ätherische Öle vertragen keine Hitze!

Lokal auftragen (topisch) – einige Tropfen des Öls auf die Haut auftragen und sanft einreiben, gegebenenfalls mit Trägeröl binden. Hierfür eignet sich am besten das fraktionierte Kokosnussöl, das geruchlos, flüssig und nicht fettend ist.

Innerlich – entweder ein bis zwei Tropfen unter die Zunge geben, dem Trinkwasser hinzufügen oder in eine leere Kapsel füllen und diese schlucken. Die orale Aufnahme ist nicht bei jedem Öl angeraten, daher bitte stets die Hinweise beachten.

Grundsätzlich empfiehlt sich, kleinere Mengen in kürzeren Abständen zu verwenden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen