fbpx

Etwa 50 Kilometer von der Schwarzmeerküste entfernt bei Dobrich liegt doTERRA Esseterre. Hier werden Melisse, Lavendel und Weihrauch für doTERRA destilliert.

Nach Vancouver (Arbovitae) und Sizilien (Zitrusöle) ist doTERRA Esseterre in Bulgarien der dritte Ort, den wir auf Einladung von doTERRA besuchen dürfen. Morgens um 8 Uhr ging es los über einsame Landstraßen ins nahezu unberührte Hinterland bei Varna – ein bisschen Landwirtschaft, wie das Land eben ist, aber ansonsten einfach nur Natur.

Gleich zu Beginn empfing uns der Duft von bereits destillierter Melisse. Ganz grob ist der Jahresablauf so: Jetzt im Juni ist Melisse dran, im Juli dann der Lavendel. Weihrauch kann während des ganzen Jahres destilliert werden. Bei Melisse und Lavendel muss es nach der Ernte schnell gehen, damit die wertvollen Öle nicht verfliegen. Innerhalb weniger Stunden muss das Kraut in die großen Edelstahlzylinder. Das Weihrauch-Öl ist im Harz des Baumes eingeschlossen und deshalb haltbar. Es herrschte also Hochbetrieb in Dobrich.

Das Pflanzenmaterial kommt von kleinen unabhängigen Bauern aus der Umgebung. Sie bringen das frisch geerntete Material mit Kleinlastwagen zur Destillerie. Dort wird es sofort abgeladen und in die großen Destillationszylinder umgefüllt. Der Destillationsprozess für Melisse dauert etwa zweieinhalb Stunden, der für Lavendel rund 90 Minuten. Für viele Bauern hat sich dadurch eine neue, bessere und vor allem verlässliche Lebensperspektive entwickelt. Mit jeder Flasche Lavendel helfen wir nicht nur uns selbst, sondern auch diesen Menschen, die es nicht immer einfach hatten in ihrem Leben.

Anschließend ging es mit unserem Bus zu einem der Lavendelfelder, die noch nicht voll erblüht waren. Aufgrund des guten Wetters könnte die Lavendelernte in diesem Jahr sogar schon im Juni beginnen. Zwischen 10 Und 16 Uhr ist dafür die beste Zeit. Im Gegensatz zur Rose beispielsweise, die ganz früh morgens geerntet werden muss, braucht Lavendel die volle Sonne, um die besten Öle auszubilden.

Ein war ein großartiges Erlebnis zu sehen, mit welchem Engagement und mit welcher Sorgfalt hier gearbeitet wird, um die besten Öle herzustellen.

Gefällt Dir? Dann erzähle es Deinen Freunden!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen